Michaela GranerMichaela Graner studiert Internationale Betriebswirtschaft in Deutschland, England und Frankreich, bevor sie ihre berufliche Laufbahn mit dem Schwerpunkt Strategie, Organisations- und Geschäftsentwicklung in der IT-Branche beginnt.

Sie organisiert und begleitet den Aufbau internationaler strategischer Allianzen in der Software- und
IT-Serviceindustrie, verantwortet strategische Vertriebs- und Marketingprogramme und führt europäische M&As und Integrationsprojekte durch.

Ihre vielfältige Branchenerfahrung sammelt sie in IT, Banking & Insurance, eHealth & Public Sector sowie Elderly Care für Unternehmen wie Schlumberger Industries, Texas Instruments, General Electrics und T-Systems. Zuletzt verantwortet sie als Senior Executive Vice President bei T-Systems die europäische Geschäftsentwicklung des öffentlichen Sektors.

“Weil es in dieser Reihenfolge mehr Sinn macht und man wirklich weiß, worüber man spricht und was man berät”, wechselt Michaela Graner schließlich in die Strategie- und Management-Beratung. Nach mehr als 100 Projekten für IT- und Assekuranz-Kunden entwickelt sich ihr Projektschwerpunkt seit 2013 zunehmend in Richtung Pflege – ihr “Herzensthema” und heute eine Kernkompetenz von M. Consulting.

Kontinuierlich bildet sich Michaela Graner fort, lernt Kreativmethoden wie Design Thinking und beschäftigt sich mit Prozess-Engineering Ansätzen wie Six Sigma (Black Belt). Um ihre Ideen und Konzept ideal vermitteln zu können, lässt sie sich zur Mediatorin ausbilden und beschäftigt sich intensiv mit pädagogischen Entwicklungskonzepten à la “Montessori”.

Im Zuge des Wechsels in die Projektwelt wächst auch Michaela Graners Familie zum Fels in der Brandung und wichtigsten Lebensthema heran. Heute verbringt sie ihr Leben als leidenschaftlicher Familienmensch mit Mann, zwei Kindern und Oma.

Ausgleich findet sie in den geliebten Bergen beim Skifahren und Wandern sowie auf dem SUP.